15° / 28°
  • Vergrössern
  • Normal
  • Verkleinern

Aktueller Zoom: 100%

Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2016

 Übersicht

Anzahl Stimmberechtigte: 1‘333
Anwesende: 50
Stimmbeteiligung: 3.75 %
Dauer: 19.30 – 20.20 Uhr

Traktanden

  1. Neubau Garderobengebäude Sportplatz Neufeld - Genehmigung Nachkredit
  2. Sanierung Moosweg - Genehmigung Verpflichtungskredit
  3. Orientierungen des Gemeinderats
  4. Verschiedenes

Garderobengebäude: Kreditabrechnung mit Nachkredit genehmigt

Das neue Garderobengebäude mit Klublokal auf dem Sportplatz Neufeld ist seit zwei Jahren fertiggestellt und in Betrieb. Nun konnte die Kreditabrechnung des Stimmberechtigten zur Kenntnisnahme vorgelegt werden. Gegenüber dem genehmigten Bruttokredit von 1,75 Millionen Franken haben sich Mehrkosten von knapp 153‘000 Franken ergeben. Nach Abzug sämtlicher Beiträge Dritter (Sportfonds, SC Aegerten-Brügg, Gemeinden Brügg und Studen) verbleiben für die Gemeinde Aegerten Nettokosten in der Höhe von rund 737‘000 Franken. Veranschlagt waren ursprünglich Nettokosten von 590‘000 Franken. Die Gemeindeversammlung hat den nötigen Nachkredit von 146‘968.70 klar und ohne Gegenstimmen bewilligt.

Kredit für die Moosweg-Sanierung beschlossen

Die Stimmberechtigen haben Ja zur Sanierung des Mooswegs gesagt: Für die Erneuerung der Kofferung sowie des Strassenbelags wurde ein Verpflichtungskredit von 150‘000 Franken einstimmig bewilligt. In diesem Betrag sind auch bauliche Massnahmen für die Neugestaltung der Zufahrt zum Parkplatz neben dem Fussballplatz enthalten.

Rechnung schliesst besser ab als budgetiert

Ausserdem wurden die Stimmberechtigten über den erfreulichen Rechnungsabschluss 2015 informiert. Die Rechnung schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 441’851.92 und damit um rund 584‘000 Franken besser ab als im Budget vorgesehen.
 
Dokumente