-1° / 18°
  • Vergrössern
  • Normal
  • Verkleinern

Aktueller Zoom: 100%

Gemeindeversammlung vom 19. März 2019

 Übersicht

Anzahl Stimmberechtigte: 1462
Anwesende: 129
Stimmbeteiligung: 8,8%
Dauer: 19.30 - 21.30 Uhr

Projekt „EINE Schule“ findet Zustimmung
Dem Projekt, die Schule Studen-Aegerten mit dem Schulverband Oberstufenzentrum (OSZ) Studen-Aegerten-Schwadernau zu einer Schulorganisation zusammenzuführen (Sitzgemeindemodell), wird von den Versammlungsteilnehmenden grossmehrheitlich zugestimmt. Nachdem bereits die Gemeindeversammlungen von Studen und Schwadernau das Projekt gutgeheissen haben, steht der Umsetzung per 1. August 2020 nichts mehr entgegen. Dem Geschäft wird mit 115 zu 2 Stimmen zugestimmt.

Sportanlage Neufeld soll neu organisiert werden
Der Vorschlag des Gemeinderats, Finanzierung und Bewirtschaftung der Sportanlage Neufeld neu zu regeln, findet bei den Stimmberechtigten breite Zustimmung. Neu sollen sich die drei Gemeinden Aegerten, Brügg und Studen zu gleichen Teilen an den Kosten der als Sitzgemeindemodell organisierten Infrastruktur beteiligen. Mittels einer Spezialfinanzierung sollen künftige Investitionen sichergestellt werden, zudem wird eine Sportplatzkommission eingesetzt. Damit die notwendigen Verträge mit den Nachbargemeinden und dem SC Aegerten-Brügg abgeschlossen werden können, müssen im Juni auch die Gemeindeversammlungen
von Brügg und Studen dem Geschäft zustimmen. Dem Geschäft wird ohne Gegenstimmen zugestimmt.

Teilrevision des Organisationsreglements genehmigt
Die beiden vorangehenden Geschäfte bedingen auch Anpassungen im Organisationsreglement. Diesen Ergänzungen sowie mehrere formelle Anpassungen an das übergeordnete kantonale Recht werden oppositionslos genehmigt. Dem Geschäft wird ohne Gegenstimmen zugestimmt.

Dorfplatz wird neu gestaltet
Nachdem das Projekt „Neugestaltung Dorfplatz“ bereits den Anwohnenden und an einer öffentlichen Informationsveranstaltung vorgestellt wurde, löst das Vorhaben auch an der Gemeindeversammlung positives Echo aus. Das Projekt sowie der Bruttokredit von 1,75 Millionen Franken werden klar bewilligt. Es ist vorgesehen, den umgestalteten Dorfplatz mit der neuen Abfallsammelstelle und dem Bistro im Herbst 2020 einzuweihen. Dem Geschäft wird mit 108 zu 3 Stimmen zugestimmt.

Traktanden

  1. Projekt „EINE Schule“ - Beschlussfassung
  2. Sportplatz Neufeld: Neuausrichtung Finanzierung und Bewirtschaftung - Beschlussfassung
  3. Teilrevision Organisationsreglement - Beschlussfassung
  4. Neugestaltung Dorfplatz - Genehmigung Projekt und Verpflichtungskredit
  5. Orientierungen des Gemeinderats
  6. Verschiedenes

Dokumente