6° / 18°
  • Vergrössern
  • Normal
  • Verkleinern

Aktueller Zoom: 100%

Herzlich willkommen in Aegerten!

«Herzlich willkommen» sagten wahrscheinlich im Jahre 1214 die Grafen von Neuenburg, als sie ihre sämtlichen Dienstmannen in drei Kolonnen antreten liessen. Dazu gehörten auch Rudolf von Aegerten (Egedun) und sein Bruder Burkhard.

«Herzlich willkommen», sagen wir 800 Jahre später, wenn wir die Bevölkerung von Aegerten und Umgebung «antreten» lassen möchten, um ein Jubiläumsfest zu feiern. Dies, im Gedenken an die erste urkundliche Erwähnung aus der Vergangenheit unseres Dorfes. Aber auch einfach, um wieder einmal ein Fest zu feiern. Und dass wir dabei die Gelegenheit nutzen, in gemütlicher Runde zusammenzusitzen. Kurz: Gemeinschaft und Gemeinsamkeit erleben.

Ein Fest vom Dorf, für die Bevölkerung von Aegerten und alle Freunde und Be- kannte aus der Umgebung: Ein Leitsatz, der das OK 800 Jahre Aegerten in all seinen Überlegungen und Festvorbereitungen begleitete. Unter diesem Aspekt haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Fest- organisation ein Programm zusammengestellt in der Hoffnung, den Wünschen und Erwartungen der angesprochenen Menschen entsprechen zu können: Sie «gluschtig» zu machen, den Festplatz aufzusuchen und anderen Menschen zu begegnen. Gemeinsam eine fröhliche Zeit zu verbringen und gute Erlebnisse zu haben. Daraus entstehen ja dann die Erinnerungen, die «weisch-no- Momente», die unser aller Leben erst lebenswert machen.

Also, auf zum festlichen Treffpunkt bei MZG, Kirche und Schulhaus Aegerten, wenn es heisst: Aegerten – üses Dorf läbt! Wir freuen uns, Sie herzlich willkommen zu heissen.

Fredy Siegenthaler
OK-Präsident

 Zurück zur Übersicht